Schröpfen

Wie funktioniert das Schröpfen und wann kann geschröpft werden?

Beim Schröpfen werden Schröpfkopfe (Glasglocken) mittels Feuer auf die Haut gesetzt. Dabei entsteht ein Vakuum. Diese regt die Lymphflüssigkeit und der Blutfluss und somit die Durchblutung an. Das Schröpfen wird zum Ausleiten und bei Muskelverspannung  eingesetzt und wirkt unterstützend, um Blockaden zu lösen und den Energiefluss wieder aktivieren.

 

Anschrift

Olivia Hirschberg
Heilpraktikerin

Hiltenspergerstr. 7
80798 München

Telefon: +49 89 26229516
Telefax: +49 3212 1439275

praxis.hormontherapie@aol.de
www.praxis-hormontherapie.de